Wölfe

Aus Argumente
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • – Rehe werden weniger.
  • – – Das läßt sich billiger erreichen.
  • – europarechtliche Vorschriften: Schutzstatus absolut geschützt
    • – – Die Wähler sind nicht gefragt worden.
  • Wölfe schaffen Unsicherheit.
    Sie sind gefährlich für Schafe, Kälber, Kühe, Menschen.
    • – Gesunde Wölfe greifen Menschen nicht an, halten Abstand.
      • – – Wölfe sind nicht immer gesund, sondern übertragen die Tollwut, und dann halten sie auch nicht mehr Abstand zu Menschen. Wikipedia verzeichnet etliche Todesfälle durch Wölfe.
      • – – Es gibt Problemwölfe, die, wie Hunde, die Nähe zum Menschen suchen.
  • Wölfe verursaschen hohe Kosten, ohne daß die Wähler gefragt worden sind.
  • Wölfe sind nicht im Einklang mit Gebrüdern Grimm, Jack London, Rudyard Kipling.
  • Wölfe sind unnötig.


Bürgerinitiative wolfsfreies Eiderstedt

Der Vorstand der BI         – hinten v.l.

  • Olaf Dircks,
  • Uwe Hansen,
  • Susanne Thies,
  • Johannes Christiansen,
  • Peter Theodor Hansen,        – sitzend v. l.
  • Dörte Peters,
  • Veronika Hußmann,
  • Antje-Marie Luise Scharf.

– Quelle: https://www.shz.de/21040287


Verweise

https://wolfsmonitor.de